Spiritualität leben im Hier und Jetzt

Gedanken und Erfahrungen einer Grenzgängerin

Einsichten in düstere Astralwelten – Traum oder Realität?

Kürzlich bin ich auf das neueste Musikvideo Animals von Maroon 5 aufmerksam gemacht worden.

Normalerweise vermeide ich das Betrachten von abstoßenden Bildern, doch damit ich geistige Informationen auch an der Realität darstellen kann, schaue ich ab und zu ganz bewusst und distanziert solche Produkte. Wie ich grundsätzlich über dieses Thema denke, wird im Blogartikel vom 6. Oktober 2014 sichtbar.

Im neuesten Musikvideo von Maroon 5, steht ein junger Mann, er ist von Beruf Metzger und seine triebhafte Fantasie im Zentrum. Die ganze Bildgestaltung ist sehr kalt und lichtlos, was symbolisch seine innere seelische Welt, eine düstere Astralwelt, darstellt.

Da betritt eine blondhaarige, schöne junge Frau die Metzgerei und kauft Fleisch. Da wird der junge Fleischer auf sie aufmerksam und er beginnt sie zu stalken. Aber dieses Video zeigt nicht nur physisches Stalking und die sexuellen Fantasien des Mannes. Es zeigt die Verfolgung einer Frau, nicht nur tagsüber, sondern ebenfalls nachts. Währendem sie schläft, kann er sich ihr schlussendlich nähern, er steht an ihrem Bett. Offensichtlich konnte er sich, dank gewissen offenen Türen (sie hat in seinem Geschäft Fleisch gekauft) Zugang zur seelisch-geistigen Ebene der schlafenden Frau verschaffen. In der Traumwelt, eine geistige Welt, wo wir uns tatsächlich während des Schlafens befinden, wird dann der sexuelle Akt vollzogen. Besonders deutlich wird daraufhin die Szenerie im Musikvideo.

Eine düstere Astralwelt wird zur Realität ...

Das Traumbild entlarvt sich und die düstere Astralebene wird sichtbar: während des Aktes fließt in großer Menge Blut über die Beiden. Und das ist eine sehr reale Geschichte, die in diesen Bildern dargestellt wird, die so tatsächlich passieren kann. Der sexuelle Akt, welcher im Video in der Traumwelt stattfindet, fand freiwillig statt, anders hätte es nicht veröffentlicht werden können. Solche astrale Erlebnisse können jedoch deutlich weiter gehen. Aus Scham wird darüber trotzdem kaum gesprochen. Betroffene meinen, dies entspringe den eigenen Fantasien, wenn man Träume mit expliziten, oftmals verstörenden sexuellen Inhalten mit Fremden hat. Das sind mitnichten nur Fantasien. Es gibt Energien und Wesenheiten, die versuchen auf Schlafende zugriff zu bekommen, um sie dann energetisch zu berauben. Meine Hilfestellung beruht dann u.a. darin, gemeinsam mit den Klienten zu schauen, wo die Türen oder Fenster offen sind und diese dann wieder zu verschließen.

Außerdem gilt es zu beachten, dass sich solche düsteren Astralwelten, immer öfters durch Menschen manifestieren: und so wird, eine vorerst verwirrende Traumwelt Realität.

Unsere Seele wird durch Bilder, Worte und v.a. durch Musik wesentlich beeinflusst. Seien wir also sehr aufmerksam, mit was wir uns umgeben, was wir anhören und mit was wir uns berieseln lassen.

forum rosal bei Facebook

Der forum rosal Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Artikel, Veranstaltungen und Hintergründe: Informativ und kostenlos!



Kein Spam, nur ehrliche Informationen der besonderen Art. Der Newsletter kann jederzeit wieder abgemeldet werden. Die Adressen werden nicht weitergegeben.

Kontaktieren Sie uns!

Sie wünschen einen Termin oder haben Fragen?

Terminbuchungen sind nur telefonisch möglich. Falls die Nummer besetzt ist, beachten Sie bitte die Ansage.Die aktuellen Zeiten, in denen wir die Anrufe entgegennehmen, finden Sie hier unter Kontakt & Termine.

forum rosal
Mellingerstrasse 10
CH-5443 Niederrohrdorf

Alle weiteren Kontaktdaten, Routenplaner und Fahrplan finden Sie ebenso unter Kontakt & Termine.