Spiritualität leben im Hier und Jetzt

Gedanken und Erfahrungen einer Grenzgängerin

Klarheit oder Verblendung durch Einblicke in frühere Erdenleben und Karmaschau?

Karma-Erkenntnis und Befreiungsarbeit gehören zu den schwierigsten Bewusstseinsprozessen, die man durchlaufen kann.

Das Hinabsteigen in die eigenen Seelentiefen und Einblicke in frühere Leben bedeutet nicht, dass man da dann primär schöne Bilder und Erkenntnisse präsentiert bekommt, denn sonst würden sich ja diese nicht im jetzigen Leben als gesundheitliche Probleme oder Schwierigkeiten äußern.

Einblicke in frühere Erdenleben und in das jetzt wirksame Karma kann zu Heilung führen ...

Wenn ich mich den Klienten geistig zuwende und sich mir seine früheren Erdenleben und das sich daraus jetzt wirksame Karma eröffnet, sind dass meist Bilder, die den Klienten direkt zur Heilung führen können, sofern er sie mit eigenen Empfindungen und Erkenntnissen in Verbindung bringen kann, was meist schrittweise erfolgt. Ein wahrhaftiger Erkenntnisprozess verlangt vonseiten des Klienten, eine wirkliche Bereitschaft den Heilungsprozess auch gehen zu wollen. Dann kann eine Lösungsarbeit in Form von Akzeptanz, Integration, Vergebung und Befreiung stattfinden. Wenn man jedoch zu mir kommt und erwartet, dass ich schöne und selbstische Karmabilder, die einzig dem eigenen Ego schmeicheln präsentiere, oder Probleme "wegzaubere" der ist bei mir nicht am richtigen Ort. Man findet bei mir Wahrheit, Klarheit und göttliche Fügung; es kommt ausschliesslich das ins Bewusstsein, was den Klienten einen Schritt näher zu seiner Heilung führt. Alles andere lehne ich ab. Karmaschau nur zur Befriedigung des eigenen Egos führt nicht zur Wahrheit und Klarheit, sondern zur Verblendung.

Schmerz ist Bewusstsein und Bewusstsein ist Licht ...

Es kann auch vorkommen, dass das Ego des Klienten und die ihn beeinflussenden niedrigen astralen Einflüsse derart stark sind, dass eine wahrhaftige Erkenntnis- und Befreiungsarbeit äußerst schwierig ist oder nicht wirklich gewollt wird, was immer in der Freiheit des Menschen ist und absolut respektiert werden muss. Auch wenn ich feststelle, dass der Klient in seinen Entscheidungen nicht wirklich frei von niedrigen astralen Einflüssen ist.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass man dem Prozess schlussendlich nicht ausweichen kann, denn dies ist der Sinn des Lebens, dass man sich weiterentwickelt. Dann führt einem das Schicksal meist durch weitere schmerzhafte Erfahrungen, bis hin zu einer Austragung der Thematik im physischen. Läuterung und die dazugehörenden Heilungsprozesse finden immer statt, sei es in diesem Leben oder zu einem späteren Zeitpunkt. Denn Schmerz ist Bewusstsein und Bewusstsein ist Licht – auf welcher Ebene auch immer.

forum rosal bei Facebook

Der forum rosal Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Artikel, Veranstaltungen und Hintergründe: Informativ und kostenlos!



Kein Spam, nur ehrliche Informationen der besonderen Art. Der Newsletter kann jederzeit wieder abgemeldet werden. Die Adressen werden nicht weitergegeben.

Kontaktieren Sie uns!

Sie wünschen einen Termin oder haben Fragen?

Terminbuchungen sind nur telefonisch möglich. Falls die Nummer besetzt ist, beachten Sie bitte die Ansage.Die aktuellen Zeiten, in denen wir die Anrufe entgegennehmen, finden Sie hier unter Kontakt & Termine.

forum rosal
Mellingerstrasse 10
CH-5443 Niederrohrdorf

Alle weiteren Kontaktdaten, Routenplaner und Fahrplan finden Sie ebenso unter Kontakt & Termine.