Spiritualität leben im Hier und Jetzt

Gedanken und Erfahrungen einer Grenzgängerin

Über die aktuelle Sonnenfinsternis vom 23. Oktober 2014 und wie sich die Dunkelheit auf uns auswirken kann.

Wir befinden uns kurz vor und nach einer kosmischen Finsternis. Und diese Finsternisse haben es in sich.

Zusammengefasst kann festgehalten werden, dass sich die hochschwingende und lichtvolle kosmisch-geistige Energie verringert und die tiefschwingende, dunkle kosmisch-geistige Energie verstärkt. Solche Finsternisse sind jeweils für mehrere Wochen bis Monate wirkungsvoll.

Die gute Nachricht zuerst: Beide Verfinsterungen finden nicht über Europa statt. Primär betroffen sind die geografischen Orte, wo die Finsternis sichtbar ist, hier nun jeweils v.a. über Nord- und Mittelamerika und dem Pazifik. Doch der Schattenwurf ist ebenso für uns relevant. Da es in der geistigen Welt weder Raum noch Zeit gibt, sind auch wir davon betroffen. Zudem gibt es Kräfte, welche die Energien dieser Finsternisse brauchen, um ihren Einfluss und ihre Ziele zu verstärken.

Der Abfall der lichtvollen Energie und die Zunahme der dunklen Energie erzeugt Disstress. Wahrnehmbar ist dieser auch in den Elementen, in Form von extremen Wetterereignissen, Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Überschwemmungen, usw. Die Auswirkungen auf die Menschen sind ebenfalls nicht unerheblich. Zu beachten gilt, wie fühle ich mich zurzeit? Bin ich gemittet und fühle ich mich ausgeglichen? Stehe ich zurzeit unter größerem Stress oder gefühlsmäßigen Turbulenzen? Treffen solche oder ähnliche Fragen zu, gilt es besonders aufmerksam zu sein.

Disstress aufgrund solcher kosmisch-geistigen Verfinsterungen bewirkt u.a.

  • Übelkeit, Unlust, Müdigkeit und Lethargie;
  • Ein inneres Vibrieren;
  • Gefühlsschwankungen, Gefühlsausbrüche und Aggression;
  • Abnahme der Entscheidungsfähigkeit, höheres Risiko zu falschen Entscheidungen;
  • Unlust und negative Gedanken bezüglich der eigenen spirituellen Praxis.

Einige sehr sensitive Menschen stellen auch fest, dass sich Wahrnehmungen betreffend negativer geistiger Wesenheiten verstärken und sie diese auch stärker beeinflussen.

Was kann man tun?

Grundsätzlich bedeutet das, dass man seine Lebensgestaltung überprüft und versucht so weit wie möglich, seinen Lichtpegel zu erhöhen. Besonderem Augenmerk gilt diesbezüglich:

Ausreichend Schlaf, hochdynamische Lebensmittel (Biophotonen!), Sonnenlicht oder Ausgleich mit Vitamin D, hochschwingende Lebensführung (Lebens- und Arbeitsraum, Elektrosmog, Kleidung), Gedankenkontrolle, Medienkonsum und allgemeine Sinneseindrücke überprüfen.

Besonders empfehlen kann ich auch meine Lichtmischung Krieger des Lichts. Diese hochwirksame energetisierte Bachblütenmischung, hilft ausgezeichnet gegen solche Zustände der Finsternis. Ich bin zutiefst dankbar über die vielen sehr positiven Erfahrungen mit dieser Lichtessenz. Sie kann über meinen Shop bestellt werden.

Alles, was wir aufnehmen hat, eine Auswirkung – siehe dazu auch meinen letzten Blogartikel über Maroon 5.

Somit ist es auch wichtig, in solchen Zeiten besonders gewissenhaft sich um die persönliche Spiritualität und Anbindung an die göttliche Welt, zu kümmern.

Das Bewusstsein um solche Vorkommnisse soll nicht belasten, sondern helfen äußere und innere Befindlichkeiten und Ereignisse in größere Zusammenhänge zu stellen. Eine solche phänomenologische Betrachtungsweise führt jeden, Schritt für Schritt in eine zunehmende persönliche Souveränität und Freiheit.

forum rosal bei Facebook

Der forum rosal Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Artikel, Veranstaltungen und Hintergründe: Informativ und kostenlos!



Kein Spam, nur ehrliche Informationen der besonderen Art. Der Newsletter kann jederzeit wieder abgemeldet werden. Die Adressen werden nicht weitergegeben.

Kontaktieren Sie uns!

Sie wünschen einen Termin oder haben Fragen?

Terminbuchungen sind nur telefonisch möglich. Falls die Nummer besetzt ist, beachten Sie bitte die Ansage.Die aktuellen Zeiten, in denen wir die Anrufe entgegennehmen, finden Sie hier unter Kontakt & Termine.

forum rosal
Mellingerstrasse 10
CH-5443 Niederrohrdorf

Alle weiteren Kontaktdaten, Routenplaner und Fahrplan finden Sie ebenso unter Kontakt & Termine.