Spiritualität leben im Hier und Jetzt

Gedanken und Erfahrungen einer Grenzgängerin

Angriff auf das äußere wie innere Gleichgewicht. Zur Tagesundnachtgleiche und Michaeli 2014

Wie ich am gestrigen spirituellen Abend Der goldene Pfad ausführte, befinden wir uns im Jahreslauf nicht nur exakt im Moment der Tagesundnachtgleiche, sondern auch in der Zeit des äußeren und inneren Gleichgewichts. Der Mensch ist aufgefordert, die dualen Kräfte in sich auszugleichen und zu verwandeln. Michaeli, das Fest des Erzengels Michael, welches wir am 29. September feiern, beinhaltet dieselbe Thematik. Kosmische Energien, welche die Verbindung der Gegensätze wie Licht und Dunkelheit unterstützen, wirken nun auf das seelisch-geistige Gefüge der Menschen.

Ich erinnerte auch daran, dass alle sich im Physischen zeigenden Konflikte ihren Ursprung auf der geistigen Ebene haben. Exakt zur selben Zeit, wurde nun durch das US-Militär und die Streitkräfte von Partnerländern eine erneute Offensive gegen die Terrormiliz IS (bis vor Kurzem ISIS genannt) gestartet. Isis deutet in der ägyptischen Mythologie, auf den reinen von sinnlichen Begierden freien Astralleib, den Seelenleib des Menschen hin. Sie entspricht in der christlichen Mystik der Jungfrau Sophia.

Wer sich trotz aller Vorsicht von solch äußeren Vorgängen entrüsten lässt, dem empfehle ich die tägliche energetische Einmittung, wie wir sie gestern Abend geübt haben. Bei Schwäche und Infektanfälligkeit rate ich zur Stärkung mit einem Eisenpräparat. Insbesondere das Ferrum Phosophoricum D12 kann hier auch seelisch-geistig wunderbar helfen. Jeweils am Morgen, wie auch am späteren Nachmittag kann man einige Tabletten lutschen oder 7 Tabletten in heißem Wasser aufgelöst, schluckweise trinken. Lassen Sie sich bitte durch Ihren Apotheker oder Arzt beraten, es gibt viele ausgezeichnete alternative Heilmittel. Auch meine sensitiv-medial hergestellten Bachblütenmischungen oder Schüsslersalz-Rezepturen, oder der Bachblütenspray Krieger des Lichts können Sie in solchen Momenten gut unterstützen und stärken.

Und was sagte Christian Morgenstern von über hundert Jahren dazu?

Es ist wohl gerade in unserer aufgeregten Epoche mehr denn je nötig, den Blick aus den Tagesaffären emporzuheben und ihn von der Tageszeitung weg auf jene ewige Zeitung zu richten, deren Buchstaben die Sterne sind, deren Inhalt die Liebe und deren Verfasser Gott ist.
Christian Morgenstern

forum rosal bei Facebook

Der forum rosal Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Artikel, Veranstaltungen und Hintergründe: Informativ und kostenlos!



Kein Spam, nur ehrliche Informationen der besonderen Art. Der Newsletter kann jederzeit wieder abgemeldet werden. Die Adressen werden nicht weitergegeben.

Kontaktieren Sie uns!

Sie wünschen einen Termin oder haben Fragen?

Terminbuchungen sind nur telefonisch möglich. Falls die Nummer besetzt ist, beachten Sie bitte die Ansage.Die aktuellen Zeiten, in denen wir die Anrufe entgegennehmen, finden Sie hier unter Kontakt & Termine.

forum rosal
Mellingerstrasse 10
CH-5443 Niederrohrdorf

Alle weiteren Kontaktdaten, Routenplaner und Fahrplan finden Sie ebenso unter Kontakt & Termine.