Beiträge

Seelisch-geistige und Physische Veränderungen – JETZT!

Was ich euch in diesem Blogbeitrag berichten werde, ist wirklich wesentlich: Die Einflüsse durch das veränderte Licht (siehe auch Artikel vom 18. Januar 2015) werden jetzt im Physischen und nicht nur feinstofflich wirksam.

In einer Innenschau habe ich gesehen, wie sich durch das modulierte Licht, welches durch unsere Sonne seit Dezember 2012 zu uns strömt, jetzt das Gestein verwandelt. Die Schwingung des Mineralreichs hat sich erhöht und so ist es nicht mehr so fest, wie wir es gewohnt waren, sondern es ist instabiler, bzw. formbarer geworden, durch die Erhöhung des Wärmeäthers. Steine und Mineralien können nun direkter auf Schwingung und Resonanz reagieren. So habe ich es in dieser besagten geistigen Schau gesehen. Das heißt, dass weniger Stabilität uns umgibt – dass alles viel durchlässiger und somit auch unmittelbarer ist. Wenn man bedenkt, dass die Elemente schon immer durch menschengemachte Gefühls- und Gedankenenergien beeinflusst wurden, so ist es logisch, dass wir mit noch stärkeren Wetterextremen, Erdbeben oder Vulkanausbrüchen rechnen müssen. Unsere Umwelt wird durch die vorherrschenden Energien geformt. Nicht mehr nur durch Menschenhand, sondern zumeist durch unser Innenleben! Und da vieles durch diese wegfallende Verankerung im mineralisch-irdischen (der Mensch besteht auch aus Mineralien) kommt so manches derzeitig ins Bewusstsein, was zuvor im Unterbewussten verankert war. Dies kann und wird jeden von uns betreffen und persönliche Grenzen spürbar machen.

„Sei der Frieden, den du dir wünschst ...“
Nadja Haddon

Die Finsternisenergien sind immer noch sehr hoch. Dennoch befinden wir uns seit einigen Wochen, in einer seelisch-geistigen Neuausrichtung. Es werden Weichen für die kommenden Monate gestellt – im Innen, wie auch im Aussen, was JETZT immens wichtig zu nehmen ist. Die Bilder, die mir gegeben wurden und werden, unterstreichen dies deutlich. Es ist so, als ob die Menschen auf die Probe gestellt werden. Jeder muss sich in seinem Fühlen, Denken und Handeln als reif und fähig beweisen. Es geht darum die goldene Energie nicht nur zu erhalten, sondern in sich zu halten und im Aussen durch sein Wirken (eben: Fühlen, Denken und Handeln) zu manifestieren. Schritt für Schritt kann so die eigene Energie und die eigene Grundsubstanz lichtvoller werden.

„Friede in den Menschenseelen, die eines guten Willens sind!“

So sprachen einst die Engel zu den Hirten auf dem Felde und zeigten den Menschen damit den Weg zum inneren Licht. Es geht nicht ohne Anstrengung, Mut und Hingabe aus tiefstem Herzen. Denn der Abstieg in die eigene Dunkelheit ist wesentlich, damit sich die innere Finsternis nicht im Aussen manifestiert.

Die Veränderung ist JETZT!

forum rosal bei Facebook

Der forum rosal Newsletter


Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Artikel, Veranstaltungen und Hintergründe: Informativ und kostenlos!



Kein Spam, nur ehrliche Informationen der besonderen Art. Der Newsletter kann jederzeit wieder abgemeldet werden. Die Adressen werden nicht weitergegeben.

Kontaktieren Sie uns!

Sie wünschen einen Termin oder haben Fragen?

Terminbuchungen sind nur telefonisch möglich. Falls die Nummer besetzt ist, beachten Sie bitte die Ansage.Die aktuellen Zeiten, in denen wir die Anrufe entgegennehmen, finden Sie hier unter Kontakt & Termine.

forum rosal
Mellingerstrasse 10
CH-5443 Niederrohrdorf

Alle weiteren Kontaktdaten, Routenplaner und Fahrplan finden Sie ebenso unter Kontakt & Termine.